Stellt der Klimawandel eine Belastung für unsere Phsyche da?

Dezember 10, 2020 0 Von Luca

Marina Brauns Artikel „Die Digitalisierung der Nachhaltigkeit“ wurde am 28. November 2019 veröffentlicht. Sie befasst sich damit, wie nachhaltiges Denken die Menschheit beeinflusst.Der Blick auf die Zukunft am Freitag ist ein großer Sprung. Er hat der Menschheit beim Klimawandel und beim Klimaschutz geholfen. 10. Tausende Menschen gingen 2019 auf die Straßen Hamburgs, um zu protestieren.

Bitcoin spielt hier eine wichtige Rolle, da die anfänglichen Probleme unsichtbar waren. Mit Bitcoin geladene Server verbrauchen viel Energie, nicht nur Bitcoin-Server, sondern auch alle zentralen Server.Wenn sich die Wetterbedingungen ändern, wird der Klimawandel nur Druck auf unsere Psychologie ausüben. Wenn die Temperatur steigt, kann dies unsere Psychologie beeinträchtigen, da wir an solche Wetterbedingungen nicht gewöhnt sind. 

Die Digitalisierung bringt aber auch einige Vorteile mit sich. Meetings, Einkäufe, Veranstaltungen und viele andere Dinge können zu Hause durchgeführt werden, wodurch die Häufigkeit des Fahrens verringert und das Fahrverhalten beeinflusst wird.Wir beschäftigen uns unbewusst viel tiefer mit diesem Thema als wir oft selbst denken.Unser unbewusstes Denken hängt mit dem Klimawandel zusammen, weil wir nachhaltiger denken können, was unser Konsumverhalten verändern kann.

Ich denke, dass der Klimawandel keinen Druck auf unsere Psychologie ausüben wird.Menschen nehmen immer Änderungen vor, um bestimmte Dinge zu verbessern, ob in der Welt oder in ihrem Körper. Zudem ist eine Veränderung immer ein chance im Leben.Nur wenn wir uns nicht mehr wohl und gut fühlen, beispielsweise durch wechselnde Wetterbedingungen, wird unsere Psychologie beeinträchtigt.

Luca Giddio