Sind Verbote Sinnvoll, um den Klimawandel zu bekämpfen?

November 13, 2020 0 Von artin shahrampour

Da jeden Freitag eine Demonstration für den Klimawandel in Hamburg und auch in mehreren Städten entsteht, protestieren viele Leute dafür, dass das Klima geändert werden soll, wenn das Klima so weiter gehen würde würden wir Menschen vielleicht in 10 oder mehreren Jahren nicht mehr Leben. Deshalb wird überlegt, ob es Verbote geben soll, um den Klimawandel zu fördern. Mit den Vor-und Nachteilen dieses Vorschlags beschäftige ich mich im folgenden Text genauer.

Ein Nachteil von dem Verbot um den Klimawandel zu fördern wäre, dass sich viele Menschen von ihren Grundrechten eingeschränkt fühlen wie das Grundrecht „kann ein Gesetz festlegen, dass ein Grundrecht dann nicht gilt, wenn Grundrechte anderer verletzt werden. Wie zum Beispiel bei der Covid19 Krise viele Menschen fühlen sich unwohl mit einer Maske in die Läden zu gehen. „Demnach fühlt sich die Mehrheit der Deutschen beim Einkaufen wegen der Corona-Einschränkungen unwohl.“

Noch ein bedeutsamer Grund gegen dem verbot um den Klimawandel zu fördern ist, dass die Tüten aus Papier abgeschafft werden sollen, wenn es „Regnen“ sollte würde die Tüte aus Papier einweichen und die Produkte würden aus der Tüte einfach Runter fallen was sehr schade wäre, wie zum Beispiel hier „ Vor der Haustür konnte ich meine Joghurtbecher und Pfirsiche vom Boden auflesen. Die Tüte war durchweicht.“

Trotz all dieser Negativen Aspekten gegen dem Verbot um den Klimawandel zu fördern, gibt es jedoch auch eine andere Seite, die ich euch erläutere.

Ein Argument für das Verbot um den Klimawandel zu bekämpfen ist, das die Menschheit sich mehr mit dem Klima was derzeit herrscht beschäftigt, sie würden dann durch die Verbote sich damit beschäftigen warum es die Verbote gibt und sehen dann das die Klimatische Lage gerade sehr schlecht ist für die Zukunft. Wie es hier bei dem Zitat erklärt wird „Der Klimawandel hat Auswirkungen auf sämtliche Weltregionen. Das Eis der Polkappen schmilzt ab, und der Meeresspiegel steigt. In einigen Regionen kommt es häufiger zu extremen Wetterereignissen und zunehmenden Niederschlägen, während andernorts verstärkt extreme Hitzewellen und Dürren auftreten.“

Ein weiteres Argument ist, Menschen weniger Auto fahren sollten oder mit dem Flugzeug fliegen sollen, stattdessen sollten sie lieber mit dem Bus oder mit der Bahn verreisen, weil es viel „Benzin Kohle und Diesel“ verbrennen würde, davon steigt der anteil in die Luft und sorgt das es auf der Erde wärmer wird. Bei einer Umfrage wurde entschieden das ein Leben ohne Auto fahren besser wäre.

Deshalb würde ich für die Pro seite tendieren, weil mir das Leben in der Zukunft sehr Wichtig ist, Ich habe noch vieles vor in der Zukunft und möchte nicht wegen der Erderwärmung zum Beispiel keine Zukunft mehr haben oder sonstige Schwierigkeiten.